StudioChor Berlin - Logo
Willkommen » Konzerte » Aktuell

So. 3. 10. 2021, 20 Uhr Philharmonie

Welt-Uraufführung:

Wolfgang A. Mozart, Requiem d-moll KV 466, arrangiert für Chor, Bariton, Marimbaphon, Schlagwerk und Orgel 40 Musiker:innen corona-conform auf der Bühne der Großen Philharmonie (3.Oktober 2021, 20 Uhr).

Es ist ja so, dass oft genug das geniale Momentum einer Kunstproduktion, seine phänomenale Einzigartigkeit -  sich bei näherem Hinsehen auch als eine Folge bestimmter Schaffensumstände herausstellt, als einer Not geschuldet, welche Künstler:innen kühn zur Tugend wandelten.

Die beiden jungen Musiker Hauke Renken (Vibraphon/Schlagwerk) und Yannick Debus (Bariton) haben den Impuls der Corona-Beschränkung jetzt für ein solches Creativum genutzt und kurzerhand dem Mozart-Requiem ein unerhörtes aber eben auch corona-notwendiges Klanggewand geschaffen. Der StudioChor Berlin agiert mit Leidenschaft und Raffinesse – und die künstlerische Leitung von Alexander Lebek steht dabei wie immer für Performance auf den Punkt.

Die Berliner, Deutschland bekommt so an seinem National-Feiertag, am 3. Oktober, ein Stück Chorsinfonik 2.0.

StudioChor Berlin, im August 2021